Parken an Flughäfen: Wo bleibt das Auto, wenn ich ins Flugzeug steige?

Parken an Flughäfen: Wo bleibt das Auto, wenn ich ins Flugzeug steige?

Parken an Flughäfen ist oft mit Schwierigkeiten verbunden. Für Taxis sind in der Regel spezielle Haltezonen vorgesehen – und wer nur kurz parken muss, um jemanden zum Flughafen zu bringen, findet in der Regel ebenfalls einen Parkplatz. Aber wo bleibt das Auto, wenn der Fahrer selbst in den Flieger steigt? Für diesen Fall gibt es Langzeitparkplätze, auf denen das Auto auch über mehrere Wochen sicher parkt.

Wo kann ich mein Auto während des Urlaubs parken?

In der Nähe von größeren Flughäfen und wichtigen Bahnhöfen gibt es oft Langzeitparkplätze. Autofahrer reservieren den Platz im Voraus – am besten dann, wenn sie auch den Flug buchen und die letzten Planungsdetails für die Anfahrt ausarbeiten. So kann der Autofahrer sicher sein, dass am Abreisetag alles reibungslos funktioniert.

Unbewachtes Parken an Flughäfen, über mehrere Tage oder Wochen hinweg, wäre ein enormes Sicherheitsrisiko. Spezielle Langzeitparkplätze an Flughäfen sollten deshalb möglichst bewacht sein. Die Autofahrer sollten früh genug anreisen, damit sie beim Ceck-In einen zeitlichen Puffer haben.

Mehr lesen